Dienstag, 11. Januar 2011

Hallo Ihr Lieben,

also, das neue Jahr ist wirklich nicht all zu nett zu mir.

Nachdem ich gestern wenigstens noch den einen oder anderen Renovierungserfolg im Bad verbuchen konnte, dachte ich eigentlich, es ginge aufwärts. Und war ganz Stolz, trotz der Renovierung, sogar noch Wäsche zu waschen und aufzuhängen. Anschließend hab ich mich, da es sich um Wollsachen handelte, die man ja nun nicht gut schleudern kann und mir dann immer alles volltropfen, dafür entschieden, die Pullover auf den Balkon zum Antrocknen zu befördern. Ich setzte dabei voll und ganz auf die einzelnen Sonnenstrahlen, die sich hin und wieder den Weg durch die Wolken bahnten. Das Problem ist nun, dass ich die guten Stücke dort über Nacht vergessen habe. Erst vor 10 Minuten fiel es mir wieder ein und ich hetzte auf den Balkon, um dort festzustellen, dass ich nun mit den Pullovern unschwer nen 150 kg Mann umbringen könnte. Sie sind gefroren und steif wie Bretter. Für alles geeignet, lediglich nicht dazu, sie auf den eigenen Körper zu bringen. Tja, was meint Ihr, sind Wollsachen Mikrowellengeeignet. Nein, kleiner Scherz, aber jetzt muss ich sie erstmal ganz langsam auftauen.

Tja, das sind so die kleinen Widrigkeiten des Lebens. Aber, die Hoffnung stirbt zu letzt. Was soll nun noch schief gehen!?

Ich wünsche Euch noch einen recht schönen und pannenfreien Montag.

Kommentare:

  1. Oh je, gut dass du mich erinnerst :-)

    Ich hoffe, es ist alles wieder ok !
    Lass sie einfach hängen, am WE solls warm werden ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Bonnie,

    Eigentlich wollte ich Dir ja schreiben..... schön mal wieder von Dir zu hören..... aber bei Deinen Pannenberichten trau ich mich ja fast gar nicht.....grins! Ich glaube, da hilft nur viel Humor!

    Wünsch Dir trotzdem noch ein wundervolles neues Jahr, vielleicht hilft's ja!?! Das mit der Tapete streichen und dem Putz hab ich so auch noch nie gehört, sehr seltsam. Und hoffe Deine Pullover passen wieder!

    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Sonntag!
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bonnie,

    erst einmal ganz lieben Dank für deine netten Zeilen.
    Beim Lesen deines Post´s musste ich ja doch ein wenig schmunzeln.
    Wie schade, dass du keine Fotos gemacht hast.

    Ich bin mir sicher, die Pullover bekommst du wieder hin.

    Wünsche dir noch eine tolle Restwoche.

    GGLG, Mary

    AntwortenLöschen
  4. Uiii, ich hoffe die sind wieder gut aufgetaut und können wieder bequem getragen werden. Es ist echt noch totaler Winter. Am Tag vergisst mann das schnell mal, wenn´s so wunderbar sonnig ist.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Herzlichst, Bea

    AntwortenLöschen