Sonntag, 5. Juni 2011

Wie Ihr ja wisst, kämpfe ich derzeit mit aller Kraft gegen das Unkraut und jahrelange Misswirtschaft in meinem Garten an.und ganz nebenher muss ich natürlich mein Runkelrübchen versorgen. Die hat sich grad so richtig dolle selbst an der Augenbraue gekratzt, ist in jämmerliches Weinen verfallen ist und darf nun aber zum Trost hier mitschreiben. Wieso kommen die Zwerge eigentlich mit soo langen Fingernägeln auf die Welt, die aber so klein und zart sind, dass man sich nicht wagt, sie zu kürzen?

Da aber auch Gartenarbeit nur so lange gut funktioniert, bis die Lichtverhältnisse oder auch das Wetter es nicht mehr zulassen, mein Stella-Kind ja auch hin und wieder mal brav schläft, hatte ich zwischendurch noch für ein paar Minuten die Hände frei. So konnte ich endlich ein Projekt beenden, was eigentlich schon vor Stellas Geburt fertig sein sollte. Irgendwie ist mir damals aber so dermaßen die Zeit davon gelaufen, dass ich es einfach nicht geschafft habe. Aber jetzt ist es bewältigt und mein Runkelrübchen kann in eigens für sie genähter Bettwäsche wie eine Prinzessin schlummern.






Ja, mir ist natürlich klar, dass Eurem geschulten und kritischem Blick nicht entgehen wird, dass ich die Bettwäsche noch hätte bügeln sollen, aber ich war jetzt erstmal einfach nur froh, dass ich fertig geworden bin. Ich muss nämlich dazu sagen, dass meine Nähmaschine den Geist aufgegeben hat und die Bettwäsche komplett mit der Hand genäht werden musste. Das dauert natürlich leider so seine Zeit. Ich hoffe also, Ihr könnt mir das nachsehen.

So, jetzt werde ich an das nächste Projekt gehen, hier wartet nämlich noch so einiges darauf, dass Hand angelegt wird.

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Restsonntag und einen entspannten Wochenbeginn. Gehabt Euch wohl. Alles Liebe wünscht Bonnie

Kommentare:

  1. Ist das ein süßes Bettchen. Darin wird die Kleine schlafen wie eine Prinzessin. Und handgenäht - meinen tiefen Respekt!
    War heute auf einem französischen Antikmarkt und habe dort auch ein Metall-Kinderbettchen und noch ein Metall-Puppenbettchen gesehen - aber Deines ist noch schöner.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Das Bettchen ist ja klasse! Einfach klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Bonnie,
    wie süß ist das denn, und das es nicht gebügelt ist, habe ich vor lauter Begeisterung nicht gesehen. Das Bett ansich ist schon ein Hingucker.
    Jetzt bin ich aber gespannt auf dein nächstes Projekt.
    Ganz ganz liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bonnie,
    wow, Du hast die schöne Bettwäsche mit der Hand genäht? Wahnsinn, das könnte ich nicht. Naja, mit der Näma wäre es vermutlich auch nicht gegangen, ich kann es nämlich nicht.
    Und beim Unkrautkampf bist Du nicht allein. Trotz Trockenheit wächst und gedeiht das ganze ungeliebte Zeug. Ich sage nur Giersch, Pferdeampfer und Freunde....
    Dir trotzdem eine schöne Woche und herzliche Grüße von Catherin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bonnie,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zu Deiner kleinen Stella! Kinder sind doch die tollsten Projekte, die wir im Leben haben! Es gibt da so einen schönen Spruch, den ich sehr mag: "Das Wunder des Lebens begreifen heißt, es selbst in den Händen zu halten!" Ich wünsch Dir viel Freude mit der Süßen, genieße jeden Augenblick, auch wenn es manchmal anstrengend und nervig ist! Ich hab auch zwei solche süße Nervensägen!

    Ich freu mich, daß Du meine erste Leserin warst!

    Das Bett ist ein Traum und selbstgenähte Bettwäsche das i-Tüpfelchen!

    Viele liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  6. Oh in das Bettchen würde ich auch schlafen wollen. Das ist so toll! WOW! Und deine Bettwäsche, der Hammer! ABer du bist verrückt, alles mit der handgenäht??? Wahnsinn! Und genial! :-)) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Das Bett ist sooo schön!Und die tolle Bettwäsche dazu!Ein Traum.
    Toll!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bonnie,
    was für ein wundervolles Bett...und die Bettwäsche per Hand genäht? Respekt!!
    Meinen ♥lichsten Glückwunsch auch zu deinem kleinen Sonnenschein! Genieß diese schöne Zeit!
    Wegen des Spültuchs, ich hab Topflappenwolle genommen, hab es aber auch noch nicht benutzt...
    mal sehn, wenn ich mehr davon habe, probier ich es aus :O)
    Ganz lieben Gruß,
    Tini

    AntwortenLöschen
  9. morgen du liebe danke für deine lieben worte.
    deine betwäsche sieht wunderschön aus.
    wünsche dir einen sonnigen tag.
    sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen
  10. Das Bett ist ja toll! ein richtiges Schätzchen!
    Viele liebe Grüße,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Das Bett sieht ja total klasse aus. Zum Wohlfühlen :-)
    LG
    Ari
    http://ari-sunshine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bonnie,

    die Bettwäsche ist so hübsch geworden und das BETTCHEN IST EIN TRAUM!

    Toll!
    Alles Liebe für Dich und natürlich die kleine Stella ♥

    wünscht Katrin

    AntwortenLöschen