Donnerstag, 14. Juli 2011

Die Geröllwüste lebt

Nachdem es gestern ja eine dolle Unwetterwarnung für unseren Kreis gab, die aber nur ein paar Regentropfen mit sich brachte, scheint uns das schlechte Wetter heute erst zu ereilen. Immer mehr dunkle dicke Regenwolken schieben sich heran und auch ein recht starkes Lüftchen weht mittlerweile. Aber heute Morgen hab ich noch flink die Chance genutzt und bin in meine Geröllwüste getappt, um Euch zu zeigen, dass selbst bei mir etwas zum Blühen gekommen ist.

Könnt Ihr die Hummel erkennen. Offensichtlich hielt sie dort ein Schläfchen

Total verstreut im hohen Grase findet man diese zarten Schönheiten

Das ist die Blüte der Rose, die ich Euch schon mal vor einiger Zeit zeigte


Das ist bestimmt wieder mal ein Unkraut, aber mir gefällts, also darfs bei mir auch wachsen

Mitten im Gestrüpp wächst dieses kleine Röslein

Ist sie nicht hübsch

Und direkt daneben versteckt sich eine hellere Variante (sorry, gaanz mieses Foto)

Ganz kleine Blüten haben die beiden, aber ich finde sie wunderschön
Die Blüten sind nur gelb angehaucht


Und hier was aus der Fraktion Obst & Gemüse

Ich bin total begeistert, wie zäh doch so eine Pflanze sein kann. Bei mir haben sie ja nun wirklich ganz schlechte Bedingungen, aber sie lassen sich einfach nicht abhalten und nehmen den Kampf auf. Und dann blühen sie auch noch so wunderschön. Ich freu mich jeden Tag total darüber, grad, weil ich im Moment nicht wirklich Zeit habe, um im Garten Hand an zu legen.

Jetzt werd ich mich erstmal auf die Suche nach meinem weißen Nähgarn begeben. Meine zwei Fellnasen haben es nämlich faustdick hinter den Ohren. Alles was nicht niet- und nagelfest ist klauen mir die Beiden und verstecken es auch noch super geschickt. Da reduzieren sich Socken, Slips, Klammern, Kugelschreiber und Babyschuhchen radikal. Und diesmal hat es halt mein Nähgarn erwischt und das, wo ich es wirklich grad ganz dringend brauche!!! Naja, der arme Sam kann halt auch nicht immer ein Auge auf seine Kinder werfen.



Nun wünsche ich Euch noch eine schöne Restwoche mit hoffentlich schönem Sommerwetter. Gehabt Euch wohl.

Es grüßt Euch die Bonnie

Kommentare:

  1. Liebe Bonnie,

    die kleinen Röschen brauchen vielleicht nur mal ein bißchen Dünger um größere Blüten auszubilden. Und nicht vom Unkraut überwuchern lassen, das mögen sie nicht.
    Die zartgelben Stockrosen finde ich wunderbar! Ich z. B. hatte mit Stockrosen noch nie Glück, bewundere sie aber immer sehr. Gestern im Elsass habe ich davon ganz viele gesehen, in allen Farben.
    Dein Sam mit dem Kätzchen ist allerliebst. Meine beiden Yorkies streiten gerade mal wieder - weiß der Himmel um was.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ganz lieben Dank für deinen Kommentar. Ich musste richtig lachen als ich ihn gelesen habe:) Ja, du hast recht, was die Fellnasen in Besitz nehmen gehört ihnen.
    Sehr gerne mögen sie auch frischgewaschene Decken und Häkelkissen....Scheinbar ist es sehr wichtig das auf allen Wohn-Textilien Katzenhaare zu finden sind :)))Das Puppenbett lieben sie heiß und innig!

    Deinen Sam finde ich zuckersüß, wie toll er auf die kleinen Miezen aufpasst. Einfach zu goldig!
    Und wie süß, dass deine Katzen auch Dinge klauen und verstecken..hihi..

    Lieben Gruß
    Biggi

    P.S. Oh wie schön...du hast einen Garten.
    Sehr hübsche Bilder von deiner Blumenpracht

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bonnie,
    ja auch ohne viel Aufwand wächst der Garten, ist doch toll. Im Moment blüht hier auch nicht so viel. Ud zurzeit stürmt es und die Töpfe fallen um, muss jetzt mal alles etwas stabilisieren.
    Ganz liebe Grüße und hoffentlich bald wieder Sommer
    Angi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bonnie,
    schöne Blumenbilder, aber noch mehr gefallen mir Hund und das bisserl Katze was ich seh! :-), ja so ist es halt mit Kindern die können alles gebrauchen! :-)).
    Dir einen schönen Abend
    alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bonnie,

    danke für deine lieben Worte !!!
    Ohhhh ich hätte so gerne auch eine so wundervolle stockrose, aber bei mir überleben sie nicht...weiß auch nicht...ja deine Röschen wollen evtl ein bißchen Dünger, aber sie wachsen ja auch so...tolle Blumen hast du im garten..
    Hoffe du hast dein Nähgarn wiedergefunden !!!

    Wüsnch dir ein schönen Wochenende,
    liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo du Liebe,
    ich hoffe dir geht es gut und es ist alles in Ordnung bei euch?
    GGGGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,die Bilder gefallen mir sehr,sehr gut.

    Grüssle Mimi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,

    ist alles in Ordnung bei Dir? Du wirst hier vermisst!

    Ein schönes Restwochenende wünscht Dir
    Tanja

    AntwortenLöschen