Mittwoch, 12. August 2009

Und schon wieder ist einige Zeit vergangen, seit ich mich hier geäußert habe. Aber leider lässt meine Zeit es einfach nicht anders zu. Ich hocke bis zu 14 Stunden im Büro. Heute habe ich mir Freizeit erkämpft. Aber wie ihr ja sicher wisst, wenn man nach Hause kommt geht es häufig erst noch einmal so richtig los. Aber, jammern hilft ja nix.

Seit 4 Wochen schleiche ich um ein Geschenk eines jungen französischen Paares rum. Sie haben mit uns in einem Haus gewohnt, sind aber leider wieder nach Frankreich zurück gegangen. Aber, sie haben mich zuvor noch beschenkt.








Was meint ihr dazu? Ich finde das Lämpchen unglaublich schön, auch wenn es so ramponiert ist. Leider denke ich, dass es einfach nicht, vielleicht auch noch nicht, in unsere Wohnung passt. Also habe ich mir überlegt, es in meinem schmalen Handtuch, meinem Fleckchen Garten, unterzubringen. Aber so ganz recht ist mir das auch nicht, weil mein schmales Handtuch für jeden zugänglich im Hof eines 24 mietparteienstarken Hauses liegt. Ich hab einfach Angst, dass ich eines Tages aufwache und es ist weg.
Außerdem bin ich mir nicht schlüssig, ob ich es restaurieren sollte, oder einfach so belassen sollte, wie es ist. Die Zeit hat schon ganz ernorm am Lämpchen genagt und der Rost ist schon ziemlich stark. Hat das noch was mit Shabby-Look zu tun?

Ihr Lieben, ich bin mir einfach unglaublich unsicher. Und außerdem grübel ich, ob das Lämpchen nicht total fehl bei mir ist, und sich bei jemand anderem viel wohler fühlen würde. Ach, ich bin so unschlüssig.
Habt Ihr Rat, Anregungen? Ihr sprüht doch immer nur so von Ideen!!!!
Ich hoffe mal wieder ganz doll auf Euch und Eure Inspirationen.
Ich wünsche allen einen schönen Abend.
Seid ganz lieb gegrüßt von einer absolut ratlosen Bonnie

Kommentare:

  1. Hallo liebe Bonnie,

    mensch, die Lampe ist ja super, schade dass sie bei Dir nicht so richtig passt... Hast Du keine kleine Ecke im Flur oder so? Eigentlich muss ja nicht immer alles zusammen passen, aber harmonieren sollte es schon. Tja, und mit dem Rost ist da ja so eine Sache, eigentlich ist es ja schön so, aber wenn die Lampe irgendwann wegrostet, hast Du natürlich auch nix davon. Ich würde sie dann schon behutsam streichen. Wenn Du die Farbe nicht zu dick aufträgst, kommt der Rost dann an manchen Stellen wieder durch, habe ich bei meiner Amphore im Garten auch gemacht.

    Bezüglich der Frage zu unserem Garten, neeee der ist ganz klein, nur gute 100 qm und dann steht da noch eine rieeeeesige Tanne drin, die die ganz Breite des Gartens schluckt, aber ich denke wir haben das Beste daraus gemacht.

    Wünsche Dir einen schönen Tag
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Bonnie und vielen Dank, für deine lieben Zeilen! Die Lampe sieht ja wirklich süß aus und shabby ist sie auf jeden Fall ;))! Ich würde da nicht großartig was verändern. Und in so einen vielfrequentierten Hof würde ich sie auch nicht unbedingt stellen - wenn du sagst, dass sich bei euch ohnehin noch dies und das verändern soll, würde ich die Lampe aufheben und das Drumherum so nach und nach passend gestalten (zumal sie ja auch ein liebes Geschenk war). Sie ist ja wirklich ein ganz besonderes Stück!

    Wünsch dir einen herrlichen Tag, GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bonnie!
    Vielen Dank für den lieben Glückwunsch.. :-)
    Die Lampe ist wirklich schön - vielleicht kannst du sie bei Familie oder Freunden "in Pflege" geben, bis du irgendwann Platz für sie hast? Dann könntest du sie ab und an besuchen! ;-)
    glG! Die Sole

    AntwortenLöschen
  4. Die Lampe ist der Oberhammer liebe Bonnie...ich würde sie mir sofort in den Garten stellen...Willst du nicht gegen ein Tonkerzchen tauschen *lach*...Nein im Ernst ich finde sie traumhaft und verstehe aber deine Bedenken sie nicht in den Hof stellen zu wollen, GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Bonnie
    Jaa, die lieben Männer... ;-) Du kannst ihm ja sagen, dass diese Rosen für immer halten, im Gegensatz zu echten Rosen... *g*
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bonnie,
    ich würde diese wunderschöne Lampe, nicht streichen und auch nicht zur Adoption freigeben.
    Ich würde die Lampe als besonderen
    *Hingucker* in dein Heim integrieren.
    Es muß nicht immer alles genau zusammen passen.
    Manchmal sind es gerade die besonderen Dinge die einen Raum erstrahlen lassen.
    Bitte ,bitte, teile unbedingt mit wie du dich letztendlich entschieden hast :))
    Liebe Grüße
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bonnie
    Diese Lampe ist traumhaft. Ich würde sie in die Wohnung stellen. Sie ist einfach zu schade, um ihr Dasein in irgendeiner dunklen Ecke zu fristen. Ach, ich wünschte ich hätte so eine Lampe, Du hast so gute Freunde.
    LG Claudia
    PS: Darf ich Dich verlinken ??

    AntwortenLöschen
  8. Die Lampe ist ein echtes Schmuckstück. Ich würde sie nicht restaurieren, wenn sie im Haus bleibt. Wenn sie allerdings Wind und Wetter ausgesetzt ist, wären ein paar weiße Farbtupfer auf dem Rost vielleicht gut....
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen